Das Jetzt erstickt

...in einer Teilnahmslosigkeit an der eigenen Welt & dem was um mich herum passiert,ja,aber so wollte ich es ja.Es kommt mir so vor als wäre ich mit allem,was auch immer ich tun mag,nicht zufrieden zu stellen...War das so gewollt?

Woher kommt das?Könnten das wieder Dinge aus der Vergangenheit,auch aus der nächsten Vergangenheit sein,die sich da wieder melden & mir krampfhaft versuchen zu sagen,dass das was ich da gerade mache wieder auf ein & denselben Mist hinausläuft nur in umgekehrter Richtung...-so das ich nicht der bin der verletzt wird,sonder der,der verletzt?Aber wie schon am Anfang dieses Blogs angedeutet kann keiner wissen was wird.Ich weiß lediglich was war,nicht was aus dem was jetzt ist resultieren wird.

Aber eigentlich wäre es ja auch egal.Ich hänge also doch noch am Jetzt;aber wohl nur deshlab,weil da ja noch der Rattenschwanz von zukunft dran hängt.

17.3.10 20:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen